Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   21.02.13 14:12
    gääääääääääähn
   21.02.13 14:15
    hahahahaha

http://myblog.de/adelheidbartl

Gratis bloggen bei
myblog.de





WG

Gisela und ich ziehen zusammen. Wir eröffnen eine Wg und haben uns sogar schon überlegt vielleicht noch einen geschiedenen älteren Mann mit bei uns wohnen zu lassen, aber sicher sind wir uns über diese Entscheidung noch nicht, denn so ein älterer Mann könnte ja auch in irgendwelche Macken fest gefahren sein und somit und den Alltag etwas erschweren. Bei Gisela bin ich mir sicher das das zusammen leben funktionieren wird!Deshalb mache ich mir um uns weniger Sorgen. Das war aber auch nun wirklich nur eine blöde Idee. Wir haben bei einem Wein über unser zukünftiges Zusammenleben geflachst und meinten, dass uns ein Mann fehlt.

Nun suchen wir eine geräumige 3 Zimmer Wohnung. Bisher haben wir noch nicht das richtige gefunden, aber ich bin mir sicher, dass bald das richtige dabei sein wird. Es ist ja nicht gerade so das jeder zu uns hin ziehen möchte. Lieber möchte ich auch eher wegziehen, aber das geht ja nun leider nicht, dafür kann ich ja so oft verreisen wie ich es möchte, naja so lange mein Geld ausreicht^^ Aber mein Mann war ja damals so schlau und hat mich wirklich gut abgesichert. Außerdem war seine Lebensversicherung auch recht hoch. So muss ich mir nun um die Finanzierung von meinem Leben keine Gedanken machen.

Gisela habe ich natürlich auch von meinen Reiseplänen erzählt, sie war begeistert und würde gerne mitkommen, aber sie kann es sich nicht leisten. Deshalb muss sie ja auch umziehen, da dr Vermieter von ihr demnächst die Miete erhöhen möchte. Das kann sie sich einfach nicht leisten.

Ich bin schon etwas froh darüber das Gisela nicht mitkommen kann, wenn ich verreise, denn ich verreise gerne alleine. das macht mehr Spaß und ich muss mich nach niemanden richten und kann jederzeit woanders hin fahren oder was auch immer tun.

31.1.11 17:04


Werbung


Viel zu tun



Ich bin gerade doppelt beschäftigt, denn auf der einen Seite helfe ich meiner Tochter Lara und Thomas mit ihrem Kind und dann braucht meine Freundin Gisela Hilfe bei ihrem Umzug. Natürlich helfe ich ihr gerne, denn Umziehen kann schon ganz schön anstrengend sein! Da ist es immer gut Freunde um Hilfe zu fragen. Ich habe bisher schon die Umzugsfirma für sie ausfindig gemacht und Preise verglichen. Da gibt es wirklich große Unterschiede. Man muss wirklich immer genau nachschauen und handeln. Oft kann man so noch eine Menge an Geld sparen!

Thomas und Lara kommen soweit ganz gut mit Daniel klar, so gehe ich sie nur noch am Wochenende besuchen. Eigentlich möchte ich ihnen nicht so viel helfen, nicht das ich gemein bin, sondern sie sollten das lieber selber heraus finden wie es geht. Das ist das beste. Ich möchte mich auch nicht so viel in die Erziehung einmischen. Das geht mich nichts an. Ich bin fertig damit. Ein Kind zu erziehen und groß zuziehen hat mir gereicht! Nun bin ich mal wieder an der Reihe :D

Ich bin sogar am überlegen, nicht vielleicht mit Gisela zusammen zu ziehen. So könnten wir beide etwas Miete sparen und ich hätte jemanden der auf meine Sachen und Pflanzen aufpasst, während ich verreist bin. Somit hätte Gisela sogar für längere Zeit imJahr die Wohnung für sich alleine. Noch sucht sie nach einer passenden Wohnung und ich habe sie auch schon mal auf diese Idee angesprochen, aber bisher ist noch nichts konkretes passiert. Verlockend ist es aber schon. Außerdem beschwert sie sich selber, dass sie öfters alleine ist und sich gerne etwas mehr Gesellschaft wünscht. Ich rufe sie am besten gleich mal an und verabrede mich auf einen Kaffee mit ihr.

18.1.11 17:02


Bald ist Heilig Abend

Noch drei Tage bis Weihnachten. Ichkanne s kaum erwarten mal wieder ein so richtig schönes Weihnachtsfest zu feiern. Letztes Jahr habe ich nichts besonderes getan gehabt, da Lara und Thomas zu seinen Eltern gefahren sind. Alleine hatte ich keine Lust gehabt mir eine Gans zu machen. Das hätte mich nur noch trübseliger gemacht, Alleine am Tisch zu sitzen mit all dem leckerem Essen. Ich habe einfach das gleiche wie jedentag gemacht. Kühlschrank auf, ein paar Sachen zusammen gemixt und fertig war mein Essen. Da ich selten einkaufen gehe, ist mein Kühlschrank meistens recht leer und versuche immer irgendwelche Sachen mir zu überlegen wie ich die Sachen zu einer leckeren Mahlzeit umwanden kann. Meistens gelingt mir das sogar, aber manchmal ist es auch ungenießbar.



Da ich mich einfach nicht entscheiden konnte was ich den beiden schenken soll, werde ich ihnen einfach Geld schenken. Ich denke mal damit können sie eh mehr anfangen, denn gerade jetzt brauchen sie jeden Cent. Ich weis nicht so recht was ich ihnen schenken soll, denn eigentlich haben sie alles und irgendwie auch nicht. Sie sollen mal lieber selber entscheiden was sie haben möchten. Das fand ich damals als junge Frau auch immer am besten. Oft sind Geschenke eh nicht das richtige und man möchte sie am liebsten umtauschen oder weiter verschenken.

Ich muss nun aber mal wirklich einkaufen gehen. Ich habe noch gar nicht all eZutaten für das essen an Heilig Abend zusammen und so langsam rennt mir auch die Zeit davon. Auch wenn es noch 3 Tage sind, sind die Supermärkte und generell die Innenstadt so überfüllt, dass man sich an der Kühltheke schon fast schlagen muss um die letzte Gans zu ergattern.

21.12.10 16:58


Verschoben aber nicht aufgehoben

So die Weihnachtszeit hat schon seit einigen Tagen begonnen und die Stadt erstrahlt in bunten Lichtern und in den Läden hört man Weihnachtsmusik. Auch wenn ich das eigentlich recht schön finde, so kann ich es doch kaum erwarten dem zu entfliehen und endlich meine Reise zu beginnen. Lara zu liebe habe ich allerdings meine Pläne etwas weiter nach hinten verschoben, denn sie kommt einfach nicht so ganz alleine klar und braucht meine Hilfe. Thomas ist da eher gelassen und meint ich sollte einfach fliegen und mir keine Sorgen um Lara und Daniel machen. Er hat alles im Griff.

Ich werde jetzt im Frühjahr fliegen und dieses Mal wird nichts verschoben. Wer weis denn schon wie lange ich noch zu leben habe, nicht das ich krank bin oder so, aber ich könnte ja morgen von einem Auto überfahren werden oder in der Badewanne ausrutschen und mir den Kopf aufschlagen. Wer weis das schließlich schon. deshalb sollte man jeden tag auskosten und so leben als ob es kein morgen gäbe. Leider kann man sich das nicht immer leisten, denn irgendwie muss man sich ja sein Leben finanzieren. Da ich nun endlich auf Rente bin, kann ich es mir leisten so zu leben wie ich es will und möchte dies natürlich auch tun. Deshalb möchte ich auch keine Zeit verlieren und endlich in der Weltgeschichte mitmischen.

Bald ist Weihnachten und ich muss auch noch einkaufen. Meine lieben wollen schließlich reich beschenkt werden und gerade Lara wünscht sich bestimmt gerade viel für Daniel. Ich glaube ich werde sie mal demnächst wieder besuchen und mal herumschnüffeln was sie schon alles haben und vielleicht noch gebrauchen könnten. Im Moment habe ich da leider noch keine Idee, aber die wird mir schon noch kommen!

7.12.10 16:55


Singapur ich kommeeee

Als ich Lara von meinen zukünftigen Reiseplänen erzählt habe, ist sie fast ausgerastet. Sie möchte nicht das ich jetzt wegfahre. Sie hat Angst davor, dass sie alleine mit dem Kind nicht klarkommt und möchte deshalb unbedingt das ich in ihrer Nähe bleibe. Ich sagte nur, dass sie sich beruhigen soll und schon nichts passieren wird. Ich fahre ja auch nicht gleich morgen weg, sondern erst im Februar. Und bis dahin wird sich auch das ganze routiniert haben.

Thomas ist da eher anders. Er ist ganz ruhig und zuversichtlich, dass alles klappen wird. Er sagt immer nur, dass ich mein Leben genau so weiter leben soll, wie ich es tue. Wenn er mal alte ist, möchte er auch durch die Weltgeschichte reisen, genauso wie ich. Thomas ist schon ein guter! Da hat Lara richtig Glück mit ihm gehabt. Ich hoffe, dass sie immer zusammen bleiben werden.

Ich habe mich neulich mal über die Flugpreise erkundigt und mir einige günstige Hostels herausgesucht. In Singapur möchte ich auf jedenfall im Cozy Corners übernachten. Die sind einfach unschlagbar mit ihrer Lage und dem günstigen Preis. Singapur ist ja auch nicht gerade billig, deshalb möchte ich sparen wo ich nur kann. Ein Raum ohne Air Con mit 8 Betten kostet nur 12 Sing Dollar und ich kann vom Hostel aus alles zu Fuß erreichen. Ich kann es kaum erwarten nach Little India, China Town und Clarke Quay, natürlich aber auch nach Sentosa und Marina Bay! Ich habe schon ausführlich mich über die Sehenswürdigkeiten Online erkundigt und bin auch schon ganz aufgeregt.

Wenn ich mit der kompletten Reise fertig bin, möchte ich unbedingt bevor ich zurück nach Deutschland fahre, noch einmal zurück nach Singapur. ich habe es ungefähr so zeitlich eingeteilt, dass ich genau zur Formel 1 wieder da bin. Ich möchte unbedingt bei dem Nachtrennen am Marina Bay und er Innenstadt dabei sein!

22.11.11 21:53


Reise Pläne

Vor fast einem Monat kam mein Enkel Daniel zur Welt. Er ist so winzig und einfach nur total süß. Obwohl ich mich noch garnicht so alt fühle Oma zu sein, freue ich mich natürlich sehr über die Geburt. Lara und Thomas sehen auch so süß aus mit dem Kleinen. Richtig putzig!

Aber genug vom Oma da sein. Ich plane gerade eine Reise Borneo und Papua. Eigentlich möchte ich jetzt ungern weg fahren, da mein Enkel erst zur Welt gekommen ist. Außerdem brauchen Lara und Thomas auch noch ab und zu meine Hilfe, aber die bekommen das eigentlich auch ganz gut alleine hin. Ich musste dass ja damals auch alles alleine herausfinden und andere haben es auch geschafft!

Wie gesagt, ich plane gerade eine Reise, aber wann genau es los geht weis ich noch nicht. Wahrscheinlich aber nach Weihnachten, kurz bevor die Regenzeit zu Ende ist. Lara möchte garnicht das ich weg fahre. Aber mir ist das egal. Ich möchte jetzt endlich mein Leben genießen. Nachdem ich Jahre lang nur geackert habe, möchte ich endlich die Welt sehen und meine Träume verwirklichen. Wenn man jung ist, hat man nicht unbedingt die finanziellen Möglichkeiten, deshalb möchte ich dies jetzt nachholen. Und wenn Lara erst einmal in meinem Alter ist, wird sie es verstehen!

Anfang Februar möchte ich zuerst nach Singapur, dort bleibe ich dann 1 oder 2 Wochen und es geht weiter nach Indonesien. Ich hoffe das bis dahin der Vulkan auf Java sich beruhigt hat, falls aber nicht, werde ich noch einmal für ein paar Wochen auf die Gilis. Dort war es einfach traumhaft und ich vermisse dieses unbeschwerte Leben schon sehr. Von Denpasar, Bali möchte ich dann endlich nach Borneo weiter und nach dem ich dort 1 Monat verbracht habe, fliege ich endlich nach Papua Neuguinea. Dort kann ich es noch nicht ganz absehen wie lange ich bleiben werde. Aber nach dem ich mich durch den dortigen Regenwald gekämpft habe, möchte ich noch für eine gewisse Zeit nach Australien!

6.11.11 16:47


Thailand

Ich kann es kaum erwarten. Ich habe gerade Onbline meinen Flug nach Bangkok gebucht. In 8 Tagen geht es sogar schon los.

Von da geht es mit dem Dschungel Train erstmal bis nach Surat Thani und von dort weiter bis nach Koh Tao. Da werd ich dann erstmal meinen Tauchschein machen. Koh Tao soll ja ein Taucherparadies sein. Und wenn es noch schöner ausschaut, als beim schnorcheln auf den Gilis, wird es sicherlich wieder traumhaft.

Nachdem ich den Schein in der Tasche habe geht es weiter nach Koh Phangan, dort gibt es auch eine Kitesurfschule. Hab ich auch schon erkundigt, eine Schlafmöglichkeit gibt es dort auch! Aber die gibt es dort ja sowieso immer. Es sind werden ja soviele Bungalows günstig angeboten. Und zur Not schlaf ich am Strand. Mein kleines Zelt hab natürlich auch immer dabei im Gepäck. Das hat mir schon letztesmal in Lombok den Hals gerettet. Und in 3 Wochen findet dort auch wieder die monatliche Full Moon Party statt. Da kommen um die 3000 Menschen jeden Monat und feiern.

Von Koh Phangan gehts dann wieder zurück über Surat Thani weiter mit dem Dschungel Train bis in die Nähe von Phuket, Krabi und Koh Phi Phi. Dort ist es zwar meistens regnerisch aber irgendwann muss die Sonne dort ja auch mal scheinen. Dort werd ich mir dann erstmal eine Erholungspause vom Tauchen und Kitesurfen gönnen.  Die Strände sollen dort ja wirklich traumhaft sein. Der Film “The Beach” mit diesem Leonardo wurde dort ja auch gedreht. Im Film sah das ja auch schon immer herrlich aus.

Nachdem ich dort alles gesehen und an jedem Strand mich gesonnt habe gehts dann weiter mit dem Zug bis ganz in den Süden von Thailand. Dort soll es auch paradisische Inseln geben. Da werd ich dann spontan sehen wohin genau ich dann die letzte Woche meiner Reise verbringe. Ja und dann bin ich leider auch schon wieder zurück in Deutschland.

Koh Phi Phi:
thailand-phi-phi-beach

10.8.10 16:44


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung